Sahar Shahbazi
Sahar Shahbazi
Read 8 minutes

blog

SONDERBERICHT: Amazon lanciert seine neueste Plattform Amazon Coin und will Familien zu mehr Wohlstand verhelfen

Angesichts der weltweiten Finanzkrise hat Amazon ein neues Projekt ins Leben gerufen, das Familien zu mehr Wohlstand verhelfen soll.

Image for post
Image for post

Wir alle wissen, dass Familien auf der ganzen Welt unter der Finanzkrise durch die aktuelle Pandemie leiden, Unternehmen schließen und viele Menschen ihre Arbeit verlieren.

Der Großkonzern Amazon will Menschen in Not helfen und hat dafür das Projekt "Amazon Coin" ins Leben gerufen.

Amazons CEO Jeff Bezos bat darum, das Projekt geheim zu halten, solange daran gearbeitet wurde.

Nun hat Amazon Amazon Coin endlich bekannt gegeben und ist erfreut mitzuteilen, dass Deutschland zu den ersten Ländern gehören, die neben den USA, Großbritannien und Australien diese neue Plattform nutzen können.

Das Konzept ist einfach: dem Durchschnittsbürger die Möglichkeit geben, vom Boom der digitalen Währung zu profitieren, selbst wenn er keinerlei Erfahrung mit Investitionen oder Technologie hat.

Die ganze Welt war in Aufregung, als man von dieser neuen Plattform hörte, die versprach, die Menschen schnell reicher zu machen.

Amazon Coin ist eine neue Handelsplattform für Kryptowährungen, die laut Amazon jeden innerhalb von 3-4 Monaten zum Millionär machen kann!

Amazon bezeichnet dieses Projekt als „die einmalige und größte Chance, schnell ein kleines Vermögen aufzubauen" und rät dringend, die neue Plattform auszuprobieren, bevor Banken versuchen, sie schließen zu lassen.

Bei Amazon Coin, reicht es aus, eine Ersteinzahlung von üblicherweise €250 oder mehr auf die Plattform vorzunehmen. Danach setzt der automatische Handelsalgorithmus ein.

Image for post

Interview mit Amazons CEO Jeff Bezos über Amazon Coin.

Exklusives Interview mit Amazons CEO Jeff Bezos:

"Amazons Ziel war stets, Menschen auf der ganzen Welt glücklich zu machen, doch jetzt wollen wir sie nicht nur glücklich machen, sondern wir wollen ihnen auch helfen. Wir wollen, dass jeder Einzelne sich seine Träume und Wünsche auch leisten kann."

Bezos fährt fort:

"Unsere neueste Plattform, Amazon Coin, wird den Menschen dabei helfen, SCHNELL reicher zu werden. Statt dass Sie für jeden Cent arbeiten, lassen wir das Geld FÜR SIE arbeiten!"

Bezos verspricht, dass alle Nutzer von Amazon Coin profitieren werden, solange Amazon Coin verfügbar bleibt. Allerdings sind die Banken weltweit nicht erfreut über diese neue Plattform und versuchen, sie auszuschalten. Deshalb rät Bezos allen dringend, sie zu nutzen, bevor sie eingestellt wird.

Image for post

Vielleicht werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass lediglich zwei Drittel des 184,1 Milliarden Dollar-Vermögens von Bezos von seiner Arbeit stammen.

WAS GENAU IST AMAZON COIN, UND WIE FUNKTIONIERT ES?

Die Idee hinter Amazon Coin ist ganz einfach: Es normalen Menschen zu ermöglichen, an dem Kryptowährungsboom mitzuverdienen. Es ist schließlich die lukrativste Investition des 21. Jahrhundert, ganz gleich, was die meisten Leute denken.

Obwohl der Preis für Bitcoin von seinem Höchstwert von $21.000 gesunken ist, verdienen Händler immer noch ein Vermögen. Und wie? Weil es außer Bitcoin noch Tausende anderen Kryptowährungen gibt, die täglich mit enormen Gewinnen gehandelt werden.

Einige dieser Kryptowährungen sind z. B. Ripple, Ethereum, Monero, und Zcash. Ganz normale Menschen in Deutschland erwirtschaften damit immer noch Gewinne von 10.000 % und mehr.

Mit Amazon Coin können Sie von all diesen Kryptowährungen profitieren, selbst bei einem Baissemarkt. Es nutzt künstliche Intelligenz (KI), um in Ihrem Auftrag lange und kurze Verkäufe automatisch auszuführen, sodass Sie rund um die Uhr, sogar im Schlaf, Geld verdienen können.

Einige der intelligentesten Technologieexperten, die es je gab, stehen hinter Amazon Coin. Richard Branson, Elon Musk und Bill Gates, um nur einige zu nennen.

Image for post

Bill Gates und Richard Branson sprechen auf der CES 2022 über Amazon Coin.

Diese Technologie-Genies besitzen Milliardenunternehmen, die sich mit komplexen Themen wie Online-Zahlungen, Computing und Transport befassen. Jetzt gehen Sie das globale Problem der Vermögensungleichheit an, indem sie es allen – ganz gleich, wie arm oder wie reich – ermöglichen, genug Geld für ein angenehmes und erfüllendes Leben zu verdienen.

Funktioniert denn das System auch wirklich?

Wir fanden, dass der beste Weg, diese Frage zu beantworten darin bestand, die Behauptungen von Jeff Bezos auf den Prüfstand zu stellen. Wir richteten ein Konto und überwiesen die Startsumme von €250.

Dann brauchten wir nur noch auf die Schaltfläche „Start“ zu klicken. Offenbar würde die Software alles weitere für uns erledigen.

Noch bevor wir die Gelegenheit hatten, die Fragen von jedem zu beantworten, unterbrach uns Bezos und erklärte mit einem Lächeln: „In nur 8 Minuten bin ich auf €298.42 gestiegen".

Hätten Sie im Jahr 2010 nur €100 in digitale Währungen investiert, könnten Sie jetzt auf Dividenden in Höhe von €75 Mio. blicken!

Hier registrieren und anfangen zu profitieren!

Wir haben beschlossen, die von Bezos benutzte Plattform einem weiteren Test zu unterziehen, um zu sehen, ob man damit wirklich Geld verdienen kann oder ob es vielleicht nur eine einmalige Sache war.

Hier ist der Deal: Wir stellten schnell fest, dass die Plattform eine Provision von 2% auf den Gewinn des Nutzers erhebt und dass für den Einstieg eine Mindesteinzahlung von €250 erforderlich ist. Dieses Geld stellt Ihre Anfangsinvestition dar, die von der Trading-Software für den Handel eingesetzt wird.

Außerdem haben wir gesehen, dass der Algorithmus Geld einbringt, indem er kauft, wenn der Preis steigt UND wenn der Preis sinkt. Dies wird als "Leerverkauf" ("Short Selling") bezeichnet und von der Plattform automatisch für Sie durchgeführt.

UNSERE RESULTATE MIT Amazon Coin NACH 7 TAGEN:
Bezos konnte nach 3 Stunden einen Gewinn von €233.18 erzielen, bei uns dauerte es wesentlich länger. Die Plattform hat 20 Stunden gebraucht, um einen Gewinn von €192.19 zu erzielen, was uns dennoch sehr beeindruckt hat! Ich habe noch nie in meinem Leben gehandelt, und doch konnten wir hier Gewinne verbuchen.

Wir haben etwa 25 Minuten am Tag damit verbracht, die Resultate zu überprüfen und nach 5 Tagen hatte die Plattform insgesamt stolze €630 erhandelt. Das war ein Zuwachs von 210% unserer Ersteinzahlung. Ich begann, ernsthaft an diese Plattform zu glauben.

Nach 7 Tagen war unsere Erstinvestition auf €1,930 gestiegen. An diesem Punkt überschlugen sich meine Gedanken angesichts der Möglichkeiten, was ich alles mit dem Geld machen könnte. Das ist mehr Geld, als ich in einer Woche bei der Arbeit verdiene, und ich investierte weniger als 3 Stunden pro Woche in das Überprüfen der Plattform.

Ich beschloss, unser Konto insgesamt 15 Tage lang aktiv zu halten, weil ich sehen wollte, wie weit es noch steigen würde. Unser Konto erreichte schließlich einen Höchststand von €7,380.10, hatte aber einen Negativ-Handel von -€79.51. Ich sah unsere Handelsprotokolle durch und stellte fest, dass nicht jeder Handel gewinnbringend ist, bei einigen verliert man sogar Geld.

Die Plattform kann nicht zaubern, aber da 87% unserer Trades Gewinne einbrachten, erzielten wir schließlich ein Nettoergebnis von €7,300.59 aus einer Ersteinzahlung von €250. Es kostete mich weniger als 3 Stunden Arbeit pro Woche und ich brauchte keinerlei Erfahrung mit Technik oder Investitionen.

Wie man auf dem Screenshot unten sehen kann, habe ich mit der Funktion „Geld abheben“ €7,300.59 von meinem Konto abgehoben.

Image for post

Alles in allem konnten wir €7,300.59 erzielen. Wir beschlossen, das Geld abzuheben und es unter uns aufzuteilen.

Hinweis: Es dauerte 48 Stunden, bis mein Geld auf mein persönliches Bankkonto überwiesen wurde.

PROBIEREN SIE ES SELBST

Momentan können unsere Leser die Plattform mit einer Mindesteinzahlung von nur €250 ausprobieren. Sie können diesen Betrag jederzeit abheben.

Angesichts der massiven Steigerung der Popularität dieser Handelsplattform kann sich der erste Mindesteinzahlungsbetrag erhöhen!

Es ist wichtig, dass Sie sich sofort anmelden, da wir nicht wissen, wie viele Kapazitäten verfügbar sein werden.

Sie können Ihr Konto mit einer Kreditkarte oder per Banküberweisung aufladen.

Der Einstieg erfolgt in drei Schritten:
1. Registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto
2. Führen Sie die Mindesteinzahlung von €250 durch
3. Nutzen Sie die Handelsplattform, um Gewinne zu erzielen

Hinweis: Sie können Ihre Gewinne oder Ihre Ersteinzahlung JEDERZEIT über die Schaltfläche „Abheben“ in der Plattform abheben.

HIER IST MEINE ANLEITUNG, SCHRITT FÜR SCHRITT:

Als erstes sehen Sie ein Video über die Fähigkeiten von Amazon Coin. Die Werbung ist sehr direkt und überzogen, aber es ist ein amerikanisches Produkt, da ist das eben so. Sie müssen jedoch nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse neben dem Video einzugeben, um direkt loszulegen.

(Tipp: Auch wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, Geld zu investieren, empfehle ich Ihnen, sich jetzt anzumelden, da es kostenlos ist und die Anmeldung für Personen mit Wohnsitz in Deutschland jederzeit enden könnte).

Image for post

Als Nächstes werden Sie gebeten, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Während ich noch auf der Kontoseite war, klingelte mein Telefon. Es war eine internationale Nummer. Ich zögerte also, bevor ich den Anruf beantwortete, dann fiel mir jedoch ein, wer da offensichtlich anrief.

Image for post

Und richtig, es war mein persönlicher Investor. Sein Service war ausgezeichnet. Er führte mich durch den gesamten Einzahlungsprozess. Sie akzeptieren alle gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard und American Express. Ich zahlte den Mindestbetrag ein, der €250 beträgt.

Image for post

Nach meiner Einzahlung navigierte ich in der Software in den Bereich "Autotrader", wählte den empfohlenen Handelsbetrag von €50 und aktivierte ihn. Die Software begann sofort mit dem Handeln, und ich war zuerst beunruhigt, ließ sie aber laufen.

AKTUALISIEREN

Wir haben soeben erfahren dass nahezu alle für Deutschland verfügbaren Positionen gefüllt sind. Amazon Coin kann nur noch eine beschränkte Anzahl an Nutzern akzeptieren, um die Gewinne pro Nutzer attraktiv zu halten. In diesem Moment sind noch (37) Plätze frei, beeilen Sie sich also und melden Sie sich an.

3 views
Add
More